PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs

350.00

Artikelnummer: CL09 Kategorie:

Beschreibung

PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs

PHARMAZEUTISCHES FORMBLATT: Injizierbare Lösung. Bernsteinfarbenes, öliges Fahrzeug.

PRÄSENTATION: 5ml/100mg Flasche

FORMEL JEDER ML ENTHÄLT:
Methenolonenanthat …………………100 mg/ml

INDIKATIONEN:
• Wettkämpfe vor dem Wettkampf, Fitness und Bodybuilding.
• Wird von Personen verwendet, die sehr anfällig für östrogene Nebenwirkungen sind.
• Die beste Option für anabole Zyklen für Frauen.
• Definitionszyklen für Bodybuilder in Vorbereitung, weibliche Zyklen.
• Nützlich in Kombination mit Testosteron in der Hormonersatztherapie.
• Kraftstimulans. Verbessert die körperliche Verfassung des Sportlers.

BEZEICHNUNG: PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs ist eine Verbindung, die häufig für diejenigen interessant ist, die gerade mit der Verwendung von Steroiden begonnen haben, es ist das beliebteste Anabolikum in Fitnesspräparaten für Frauen oder von Anfängern oder Anfängern, da es Primoplex (Primobolan) ist ist eine sehr sichere Substanz in Bezug auf die Kraft seiner Wirksamkeit und Potenz pro Milligramm.
PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs Kein schwaches Steroid: Entgegen der landläufigen Meinung ist es kein schwaches Steroid, insbesondere auf Milligrammbasis. Es ist definitiv auch nicht in Bezug auf seine anabolen Wirkungen im Vergleich zu Nebenwirkungen. In diesem Sinne funktioniert es sehr gut. Aufgrund der Öllöslichkeit von Methenolonenanthat enthalten Zubereitungen jedoch typischerweise 100 mg/ml. Um den Eindruck zu erwecken, im Vergleich zu konzentrierteren keine starke Verbindung zu sein, kann Primoplex mit einem Testosteron wie SUSTA-300 oder Trenbo-100 in Volumenzyklen kombiniert werden, um die Masseaufbaukraft eines Zyklus mit Primoplex zu erhöhen.
PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs wandelt sich nicht in Östrogen oder DHT um: Methenolone wird weder durch das Enzym 5-Alpha-Reduktase (5-AR) noch durch Aromatase metabolisiert. Daher wandelt es sich nicht in DHT oder Estradiol um, das sind die Vorteile, die diese Verbindung bietet.

VERWENDEN: PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs wird in Fettabbau- und Wettkampfplänen verwendet, wo angestrebt wird, ein schlankes und hartes Aussehen der Muskeln des Bodybuilders für seine Ausstellung im Wettkampf zu erreichen. Es ist eine Substanz, die von professionellen Fitnessfrauen sehr geschätzt wird, Primoplex ist der Favorit in weiblichen Zyklen. Es gilt als eines der sichersten Steroide, was bedeutet, dass es nur sehr wenige Nebenwirkungen hat. Methenolon hat keine östrogenen Nebenwirkungen und seine Auswirkungen auf den Cholesterinspiegel sind minimal.

DOSIS: 100 mg jeden zweiten Tag als Basis, 400 mg/1000 mg wöchentlich bei Elite-Profi-Bodybuildern.

ART DER VERABREICHUNG: Tief intramuskulär.

Was ist PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs?

PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs ist ein Steroid des anabolen Typs, das von Dihydrotestosteron abgeleitet ist, das hauptsächlich einen niedrigen Androgengehalt, keine Lebertoxizität und eine niedrige Aromatisierungsrate hervorhebt.
Es ist wissenschaftlich als Methenolone Enanthate bekannt, während PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs der Handelsname für seine Präsentation in Tabletten und PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs für seine injizierbare Präsentation ist, letzteres wird am häufigsten verwendet.
Methenolon existiert in seiner injizierbaren und oralen Form. Das lang wirkende injizierbare Mittel (Methenolone Enanthate) wird am häufigsten gefunden und verwendet.
Auf der anderen Seite hat Methenolonacetat eine kurze Dauer und wir können es für den oralen Verzehr finden.Bei oraler Anwendung ist seine Bioverfügbarkeit geringer, daher muss die erforderliche Dosis (in Milligramm) größer sein als die des injizierbaren Mittels.
Es kann sowohl in der Volumenperiode als auch in der Definitionsperiode verwendet werden, wobei es aufgrund seiner hohen Kosten für die Definition bevorzugt wird.

Wofür wird PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml von Cobra Labs verwendet?

PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs erhöht die Stickstoffretention in den Muskeln, diese Eigenschaft macht es zu einem Antikatabolikum, das es Ihnen ermöglicht, Gewicht zu verlieren, ohne Muskelmasse zu verlieren.
Grund, warum es in Zeiten kalorienarmer Diäten weit verbreitet ist, in Bezug auf den Muskelmassezuwachs wird dies wenig sein,
Es dient also dem Erhalt der bereits aufgebauten Muskelmasse.

Wie wird PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML von Cobra Labs eingenommen oder injiziert?

Es wird empfohlen, die injizierbare Version mindestens einmal pro Woche zu verwenden, um die Halbwertszeit im Körper aufrechtzuerhalten, die eine Woche beträgt. Diese Substanz kann über einen längeren Zeitraum von bis zu 12 bis 15 Wochen verwendet werden.
Die Substanz wird intramuskulär injiziert, am besten ins Gesäß.
In der Tablettenversion hat es eine Halbwertszeit von 8 Stunden, daher wird empfohlen, es zweimal täglich mit einer Halbwertszeit von 4 Stunden zu verwenden.
Die Tabletten sind regelmäßig 5 mg, sodass Sie täglich bis zu 4 Tabletten einnehmen können.

Verabreichung von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs bei Männern

Die üblichen Verabreichungsprotokolle von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs unter Sportlern reichen von 200-400 mg pro Woche, die über 6 bis 12 Wochen eingenommen werden. Wenn es sich um eine Person mit mäßiger körperlicher Aktivität handelt, beträgt die empfohlene Dosis 100 mg PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs wöchentlich.

Können Frauen PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs verwenden?

Es gibt einige Diskussionen über die weibliche Verwendung von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs, und in den meisten Fachmeinungen wird angenommen und empfohlen, dass Frauen lieber auf Nummer sicher gehen. Die Meinung ist, dass Frauen aufgrund der fast garantierten maskulinisierenden Wirkungen (wie zum Beispiel Gesichtshaarwachstum), die PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs auch implizieren kann, niemals eine von DHT abgeleitete Verbindung verwenden sollten, es sei denn, sie sind sehr stark erfahrene Benutzer, die von einem spezialisierten Berater getestet und genehmigt wurden.

Verabreichung von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs bei Frauen

Sportler sprechen gut auf Dosen von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs im Bereich von 50 -100 mg pro Woche an. Zusätzlich entscheiden sich einige Frauen dafür, es zusammen mit PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs, Oxandrolon oder oralem Winstrol einzunehmen, was ihnen eine große anabole Verbesserung geben wird.

PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs bei Frauen:

Da es keine starke oder aromatische Substanz ist, ist es eine der sichersten Substanzen für Frauen. Trotzdem werden moderate Dosen empfohlen, die 50 mg pro Woche nicht überschreiten. Weit verbreitet, um Beine und Gesäß mit hervorragenden Ergebnissen zu vergrößern.

Eigenschaften von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs

Die Eigenschaften sind eine der Stärken von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs, die es als Steroid von großem Wert definieren. Im Einzelnen sind dies die Eigenschaften von Methenolone Enanthate:

  • Nicht hepatotoxisches Steroid: Wir haben bereits die Art und Weise hervorgehoben, in der PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs die Leber nicht beeinflusst.Und im Vergleich zu anderen Steroiden muss sich der Benutzer von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs keine Sorgen über toxische Wirkungen auf die Leber oder auch Leberkrebs machen.
  • Magergewebebildner: Diese Eigenschaft von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs bietet eine sehr effiziente Wirkung gegen Verschleiß am Körper des Patienten, der durch Unterernährung, Infektionen, Operationen, Atrophien usw. verursacht wird. In einigen Fällen wird es auch zur Behandlung von Muskelmasseverlust eingesetzt. Diese Eigenschaft wird von Sportlern genutzt, die vom Aufbau fettfreier Muskelmasse begünstigt werden.
  • Masseformer: Eine weitere der am meisten geschätzten Wirkungen von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs ist die progressive und subtile Entwicklung des Körpergewichts, die es dem Patienten bietet. Diese Eigenschaft wird sowohl bei Erwachsenen als auch bei Babys mit Pathologien oder Frühgeburten genutzt.
  • Niedrige androgene Menge: Es ist eine Eigenschaft, die dem Konsum sehr zugute kommt, da sie es Frauen ermöglicht, es zu konsumieren, ohne sich erheblichen Nebenwirkungen auszusetzen.

Vorteile von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs

  • Fettabbau und Muskelerhalt.
  • Qualitativ hochwertige Muskelzuwächse ohne Flüssigkeitsretention.
  • Wenige Nebenwirkungen, Frauen verwenden dieses Medikament dafür.
  • Niedriges Androgen.
  • Perfekt für Schneidzyklen.
  • PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs 100 hilft, die Masse nach Abschluss des Zyklus zu erhalten.

Dauer des Steroidzyklus mit PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs

In Bezug auf die Dauer eines Zyklus von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs beträgt das Minimum aufgrund des Enanthogenesters, mit dem es verbunden ist, 8 Wochen.
Die Mindestanwendung von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs kann 12 Wochen betragen, und dies liegt daran, dass die positiven Wirkungen normalerweise in Woche 5 oder 6 bemerkt werden, so dass es ziemlich nutzlos ist, es in Woche 8 zu schneiden.
PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs, obwohl es mild ist, wird es Ihre natürliche Testosteronproduktion beeinflussen, aber nicht viel.
Es ist ungefähr halb so stark unterdrückend wie Testosteron und viel stärker als Nandrolone (Deca Durabolin, Trenbolon, diese sind fünfmal stärker unterdrückend als Testosteron).

Welche Ergebnisse können Sie von Ihrem Cobra Labs PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Zyklus erwarten?

Unter den verschiedenen positiven Effekten, die bei der Implementierung von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs in den richtigen Dosen und Zyklen auftreten können, werden wir die folgenden angeben, die jedoch keine vollständige Liste darstellen:
PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs kann bei der Reduzierung von Brustkrebs helfen.
Es aromatisiert nicht und wandelt sich daher nicht in Östrogen um. Sie müssen sich also nie wirklich Sorgen um die vielen östrogenbedingten Probleme wie Wassereinlagerungen, Akne und Gynäkomastie machen, um nur einige zu nennen.
PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs ist ein fantastisches AAS, das mit anderen anabolen Steroiden kombiniert werden kann.
Ärzte haben genügend Beweise gefunden, um zu sagen, dass PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs ein Aktivator des Immunsystems ist, daher sehr nützlich bei der Behandlung von Krankheiten, bei denen der Grund der Krankheit darin ein geringerer ist Aktivität des „Abwehrsystems“ des Körpers. Beispielsweise hat sich gezeigt, dass es bei der Behandlung des erworbenen Immunschwächesyndroms (AIDS) vorteilhaft ist.
PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs ist für viele die erste Wahl zum Schneiden, und tatsächlich verwenden viele Sportler es, um ihre Muskelmasse während einer Diät mit einem kalorienarmen Ernährungsprogramm intakt zu halten. PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs ist in dieser Angelegenheit wirklich nützlich, weil es in der Lage ist, den Körper dazu zu bringen, einen hohen Stickstoffgehalt zu halten. Je höher der Stickstoffgehalt, desto höher der Muskelaufbau und die Beibehaltung der Muskelmasse in Ihrem Körper.
Durch die Verwendung von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs in einer Bodybuilding-Behandlung vor dem Wettkampf schützt eine so starke Aufrechterhaltung Ihres Stickstoffspiegels Ihre magere Muskelmasse und ermöglicht es Ihrer Ernährung, Körperfettablagerungen anstelle von Muskelmasse zu verlieren.

PRIMO Cycle 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs und Winstrol

PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs ist ein an Qualität gewinnendes Steroid, aber es ist auch ein sehr mildes Steroid. Wenn Sie PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs verwenden, ist alles weniger als 400 mg pro Woche nutzlos und eine Geldverschwendung.
Im Allgemeinen bedeutet mehr bei Steroiden nicht besser (aufgrund von Nebenwirkungen und anderen Problemen), aber im Fall von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5ML Cobra Labs ist mehr definitiv besser.
In einem Zyklus mit PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs und Winstrol liegt die richtige Menge von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs zwischen 400-800 mg pro Woche, offensichtlich ist eine höhere Dosis effektiver .

Vorteile eines Zyklus Zyklus PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs und Winstrol

Erstens verstärkt es die Wirkung von Testosteron, das heißt, wenn Sie 500 mg Testosteron einnehmen, kann es so aussehen, als hätten Sie 750 mg oder mehr eingenommen, da es hilft, den Spiegel an freiem Testosteron aufrechtzuerhalten.
Zweitens ist es sehr nachsichtig mit der Ernährung, Sie können immer noch qualitativ hochwertige Muskeln aufbauen, auch wenn Sie von Zeit zu Zeit und für kurze Zeit Ihre Ernährung reduzieren.
Wenn Sie jedoch Ihre Diät befolgen, kann dieser Zyklus von Winstrol und Cycle PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs Wunder wirken.Für diejenigen, die höhere Dosen von Testosteron verwenden und der Appetit unterdrückt wird, ist eine Erhöhung der Dosis von Zyklus PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs ist sehr effektiv, um die Diät auf korrekte Weise fortsetzen zu können

Mögliche Nebenwirkungen von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs

Wie alle Arzneimittel kann PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Nebenwirkungen treten häufiger bei hohen Dosen und längerer Behandlung auf.

Gelegentliche Nebenwirkungen von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs (kann zwischen 1 und 10 von 100 Patienten betreffen)

  • Ödem.
  • Brechreiz.
  • Erbrechen.
  • Durchfall.
  • Erregung und Schlaflosigkeit.

Seltene Nebenwirkungen von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs (kann zwischen 1 und 10 von 10.000 Patienten betreffen)

  • Hypercholesterinämie (erhöhte Menge an Cholesterin im Blut)
  • Hyperkalzämie (erhöhte Menge an Kalzium im Blut)
  • Leukopenie (verringerte Anzahl von Leukozyten im Blut)
  • Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut und Schleimhäute)
  • Bei Jugendlichen kann es zu einem vorzeitigen Epiphysenschluss und Wachstumsstillstand kommen.

Die Anwendung von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs bei Frauen, die auf androgene Reize empfindlich reagieren, kann selten zu Nebenwirkungen wie Akne, Hirsutismus (übertriebenes Auftreten von Haaren bei Frauen) und Stimmveränderungen führen. Daher sollte eine sorgfältige Abwägung erfolgen, bevor entschieden wird, ob eine Behandlung mit Anabolika bei Frauen indiziert ist.

Wie ist PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs aufzubewahren?

  • Außerhalb der Reichweite und Sichtweite von Kindern aufbewahren.
  • Im Originalbehälter aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.
  • Sie dürfen Cobra Labs PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml nach dem auf dem Behältnis nach „EXP“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Ablaufdatum ist der letzte Tag des angegebenen Monats.

Qualitative und quantitative Zusammensetzung von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs

1 ml Primobolan enthält 100 mg Methenolonenanthat in injizierbarer Lösung.

Hilfsstoffe von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs:

Benzylbenzoat: 0,41 g und Rizinusöl zur Injektion: 0,52 g

Anwendungsgebiete von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs

Krankheiten und Zustände, die eine Steigerung der Proteinsynthese erfordern, um den Allgemeinzustand des Patienten zu verbessern oder um Schäden durch katabole Prozesse zu verhindern, wie z.
Anabole Steroide wie PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs sind nicht angezeigt, um die Muskelentwicklung bei gesunden Personen zu fördern oder die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern.

Dosierung und Art der Verabreichung von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs

Verwendung von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs bei Erwachsenen
1 Ampulle Primobolan Depot intramuskulär alle 2 Wochen.Nach gutem Erstansprechen 1 Ampulle alle 3-4 Wochen.
Bei sehr dünnen Frauen und einem geringeren Gewicht als es ihrer Konstitution entspricht, sollte die Dosis von einer halben Ampulle Primobolan Depot (50 mg) intramuskulär alle 2-3 Wochen nicht überschritten werden.
Bei akutem oder schwerem Eiweißmangel (schwere Kachexie oder nach Verletzungen mit erheblichem Eiweißverlust) kann die Anfangsdosis erhöht oder die Injektionsabstände verkürzt werden, um schnell eine intensive anabole Wirkung zu erzielen:
2 Ampullen PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs intramuskulär initial, dann 1 Ampulle Primobolan Depot intramuskulär wöchentlich.
Für Erhaltungsbehandlungsintervalle sollte die Anwendung von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs auf 2-4 Wochen verlängert werden
In Situationen, in denen der Grad der Kachexie extrem ist, wie z. B. fortgeschrittenes Karzinom der Brust oder der Geschlechtsorgane bei Frauen, kann eine kontinuierliche Behandlung mit 1 Ampulle PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs intramuskulär durchgeführt werden alle 1-2 Wochen oder 2 Durchstechflaschen Primobolan Depot intramuskulär alle 2-3 Wochen.
Jugendliche mit einem Körpergewicht über 50 kg (15-18 Jahre)
Halbes Fläschchen PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs (50 mg) intramuskulär alle 2 Wochen.
Bei jugendlichen Patienten, die die Pubertät noch nicht abgeschlossen haben, sollte nach jedem Therapiezyklus von 4 Wochen für die Anwendung von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs eine behandlungsfreie Zeit von 4-6 Wochen festgelegt werden.
PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs sollte intramuskulär injiziert werden. Die Lösung muss sehr langsam injiziert werden.

Kontraindikationen von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs

  • Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Arzneimittels.
  • Patienten mit ausgeprägter Empfindlichkeit gegenüber androgenen Reizen oder anabolen Steroiden.
  • Brustkrebs bei Männern.
  • Prostatakrebs.
  • Schweres Leber- oder Nierenversagen.
  • Aktuelle oder frühere Lebertumoren.
  • Schwangerschaft oder Verdacht auf Schwangerschaft.

Wechselwirkung von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs mit anderen Arzneimitteln und andere Wechselwirkungen

Die gleichzeitige Gabe von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs mit Antikoagulanzien kann die gerinnungshemmende Wirkung verstärken. Bei Patienten, die orale Antikoagulanzien einnehmen, ist eine engmaschige Überwachung erforderlich, insbesondere zu Beginn oder Ende der Behandlung.
Es kann erforderlich sein, die Dosis von oralen Antidiabetika oder Insulin anzupassen.
Es wurde berichtet, dass Methyltestosteron die Plasmakonzentrationen von Cyclosporin erhöht, was das Risiko einer Nephrotoxizität erhöhen kann. Andere Androgene können die gleiche Wirkung haben.
Interferenzen von PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs mit Labortests: Thyroxin-bindende Globulinspiegel können bei Patienten, die mit PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs behandelt werden, verringert sein, was zu einer Verringerung der Gesamtwerte führen kann Spiegel von T4 im Serum und eine Erhöhung der Aufnahme von T3 und T4 durch das Harz. Die freien Schilddrüsenhormonspiegel sind jedoch unverändert, und es gibt keine klinischen Hinweise auf eine Schilddrüsenfunktionsstörung.
PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs ist stark gefälscht:
Um 100 % sicher zu sein, dass Sie ein hochwertiges PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ML Cobra Labs haben, müssen Sie es in einer Apotheke oder einem Geschäft wie uns kaufen, das zertifiziert ist und die Qualität unserer Produkte gewährleistet.
PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs wurde ursprünglich von Schering in 100-mg-Ampullen hergestellt, eine Ampulle pro Packung.
Es ist sehr schwierig, wenn nicht sogar unmöglich, hochwertiges PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs aus unterirdischen Labors zu bekommen, und noch schwieriger, das echte Schering von den Fälschungen zu unterscheiden.
Wenn Sie jedoch PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs in pharmazeutischer Qualität von uns erhalten können, ist dies die beste Investition, die Sie tätigen können, um Ihre PRIMO 100 (Primobolan, Methenolone Acetate) 5 ML Cobra Labs-Zyklusziele zu erreichen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „PRIMO 100 (Primobolan, Methenolonacetat) 5 ml Cobra Labs“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.